Bild >>

pic

Neueste Kommentare

Thomas-Michael am 18:23 Uhr 12.4.2011 :
Ich kann nicht verstehen, warum hier alles so nega

Janita am 08:26 Uhr 09.3.2011 :
Und nochmals DANKE für den Beitrag. Hat mich echt

Wiebke am 21:06 Uhr 08.2.2011 :
16. Interessante Infos, wo habt ihr die denn alle

Tania am 18:43 Uhr 22.1.2011 :
Ja doch, gefällt mir hier was ich so sehe. Schaue

Günter am 15:31 Uhr 22.1.2011 :
Der Blog wurde mir empfohlen und ich bin richtig b

12.04.2011

Winterurlaub in der Schweiz

Ein sehr beliebtes und schönes Winterreiseziel ist die Schweiz. Schneesicher und extravagant ist die Schweiz in mitten Europas. Die meisten Urlauber reisen im Winter natürlich zum Skifahren dort hin. Das fast unüberschaubare Angebot an Skiregionen ist phänomenal. In jeder Preisklasse kann man in der Schweiz seinen Winterurlaub gestalten. Die teuersten Regionen und Städte kennt wohl jeder, zumindest aus dem Fernsehen, denn da verbringen auch die Stars und Sternchen gerne ihren Winterurlaub. Zu den Nobelorten zählen St. Moritz, Davos und Klosters. Sie liegen im Kanton Graubünden. Andere bekannte Regionen wie Saas-Fee, Verbier und Zermatt liegen im Kanton Wallis. Da findet man auch den bekanntesten Berg der Schweiz, das Matterhorn. Das Wahrzeichen der Schweiz. Nicht nur zum Skifahren sollte man im Winter in die Schweiz fahren. Auch Langläufer finden dort ein richtiges Paradies. 5500 km Langlaufloipen gibt es in dem schönen Alpenland. Jeder Schwierigkeitsgrad ist dort vertreten. Sei es für Anfänger die etwas flacheren Loipen oder für sehr geübte die schweren, steilen und anspruchsvolleren Loipen. Falls man überhaupt keinen Sport betreibt, ist die Schweiz aber trotzdem nicht verkehrt. Zahlreiche Wellness Hotels versprechen einen entspannten und erholsamen Urlaub.

Tags: Winter, Winterurlaub, Skifahren, Europas,

Social Networks:

social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons

Kommentare:
Diskussion zu diesem Beitrag

Die neuesten Beiträge:

Thomas-Michael schrieb am 18:23 Uhr 12.4.2011
Ich kann nicht verstehen, warum hier alles so negativ ist. Macht weiter. Gefällt mir

Name:
E-Mail
Kommentar: